AASS

besteht aus Arthur Adam und Stefan Schneider. Zusammen erschaffen sie experimentelle, fesselnde, intensive und weitgehend improvisierte Musik, die wie eine Mischung aus Postrock und (freiem) Jazz, aus Efterklang und Motorpsycho oder aus Radiohead und Pink Floyd klingt.

Arthur Adam (Enschede, NL) ist ein außergewöhnlicher Singer-Songwriter mit einer Stimme von elastischer, intensiver Rezitation, philosophischen Texten und einer Vorliebe für musikalische Experimente und das Spielen vieler unterschiedlicher Instrumente. Arthur hatte bereits ein Album der Woche auf 3voor12, eine Single der Woche bei iTunes, Auftritte bei DWDD, der Nederpopshow und bei fast allen nationalen Radiostationen. Seine Spitznamen sind "das größte Musikgeheimnis in den Niederlanden" und "der holländische Jeff Buckley".

Stefan Schneider (Münster, D) ist Schlagzeuger, der mit einem modernen Sound und einer Vorliebe für weit mehr als Jazz auftritt. Er absolvierte das Studium am ArtEZ Konservatorium in Enschede, an dem er Arthur kennenlernte. Bei AASS fokussiert er sich neben des Schlagzeugspielens, auch auf Sample-Equipment und Synths. Sein Spitzname ist "das Monster aus Münster", ist aber ein Meister der Subtilität. Neben AASS, bestreitet Stefan regelmäßig Konzerte mit diversen internationalen und nationalen Musikprojekten im In-und Ausland.

Im Jahr 2016 beschloss AASS, nach einigen Proben und Konzerten, ihre erste EP im Big Dog Recordings Studio von Tim van Doorn in Antwerpen aufzunehmen. Dies hat ein bisschen zu gut geklappt. An einem intensiven Wochenende, war mehr als eine Stunde brauchbares, musikalisches Material entstanden. Live eingespielt, ohne Overdubs und sehr intensiv. Ein oder zwei Themen, ein fester Text, ein paar Hinweise und weitere Improvisationen, um den Moment zusammen zu erfassen. Diese Aufnahmen sind nun auf dem Album "A Soundtrack for New Memories" enthalten, das am 12. Januar 2018 unter dem DIY-Label BandBus Records erschienen ist.

"Listening to AASS is like stepping into a wild river. It will submerge you and take you to places you didn’t know existed."

download press kit

MEDIEN

"Soundtrack for New Memories" - AASS

Click here to order

KONZERTE

DATUM STADT ORT ZEIT
16.12.2018 Hengelo Oude Watertoren 20:00 Uhr
24.11.2018 Münster TBA 20:00 Uhr
10.11.2018 Almelo Paco Plumtrek 20:00 Uhr
09.09.2018 Hengelo Oude Watertoren 14:00 Uhr
21.03.2018 Paderborn Sputnik Café 20:00 Uhr
15.03.2018 Enschede Concodia Theater 20:00 Uhr
19.01.2018 Münster Exkaffee 20:00 Uhr
12.01.2018 Enschede Atak 20:00 Uhr
10.12.2017 Enschede Muziek bij de buren 20:00 Uhr
21.09.2017 Münster Freihaus MS 20:00 Uhr